Dorfkirche Dreveskirchen (Gemeinde Blowatz)

Die Triumphkreuzgruppe

Das spätgotische Kreuz mit dem Christus-Korpus entstand wahrscheinlich im 15. oder 16. Jahrhundert in einer Doberaner Werkstatt. Es ist mit geschnitzten Blättern, dem sog. Lebensbaummotiv, und den vier Evangelistensymbolen an den Enden geschmückt. Die Figuren von Johannes und Maria stammen wohl aus einer anderen Zeit. Ursprünglich wird die Gruppe Platz auf einem Triumphbogenbalken gefunden haben.