Dorfkirche Lüdershagen b. Ribnitz-Damgarten
St. Georg

Das Langhaus

Die zweischiffige Backsteinhalle von drei Jochen wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet.
Auffällig sind die gestuften Strebepfeiler und der in der Traufe umlaufende Kleeblattbogenfries.
Die Gewände der gepaarten Lanzettfenster sind mit wulstigem Viertelstab und Kehle ausgestattet.
Der heutige Haupteingang, das Nordportal, ist dreifach gestuft sowie mit Fase und Kehle versehen.
Das Südportal sitzt in einer Wandvorlage, ist schichtenweise mit grün glasierten Ziegeln geschmückt und weist eine reichere Gewändeprofilierung auf.