Dorfkirche Semlow

weitere Ausstattungsstücke

Ebenfalls ein Werk aus der Werkstatt Elias Keßlers ist der 1727 in die Kirche gekommene schöne Tauf- und Pultengel im Chor.
Im Altarraum steht auch die auf das Jahr 1576 datierte achteckige Taufe aus Holz, die die Form eines Kelches besitzt und um die Mitte des 19. Jahrhunderts neu mit szenischen Bildern aus dem Leben und der Passion Jesu sowie dem Wappen der Familie v. Behr bemalt wurde.