Dorfkirche Semlow

Der Altar

Der Altar zwischen den Brüstungsflügeln der wappendekorierten Ostempore wurde 1723 von Elias Kessler geschaffen. Über dem Relief des Abendmahles in der Predella steht im Mittelteil eine vollplastische Kreuzigungsgruppe zwischen Mose und Aaron, und im Feld des Obergeschosses wird ein Relief des "Auge Gottes" von den Figuren des Weltenrichters, Johannes des Täufers und eines Engels flankiert bzw. bekrönt.
Vor dem Altar ist eine alte Grabplatte in den Fußboden eingelassen.