Dorfkirche Eixen
St. Georg (vermutlich)

Der alte Schnitzaltar

An der Südwand befindet sich ein spätgotisches Flügelretabel aus dem zweiten Viertel des 16. Jahrhunderts (um 1535). Die in den Flügeln stehenden Schnitzfiguren erinnern in der bewegten Gestaltung ihrer Gewänder an die Apostel im Güstrower Dom. Im Mittelschrein eine Darstellung der Marienkrönung, darunter St. Georg im Kampf mit dem Drachen. Auf den Rückseiten der Flügel befinden sich qualitätsvolle Tafelbilder mit Darstellungen von Heiligen: Georg, Dorothea, Barbara, Mauritius.