Friedhof Preetzen (Gemeinde Liepen)
mit Kapelle

Der Ort besaß noch im 19. Jahrhundert eine Filialkirche, die zu Liepen gehörte.
Auf dem Friedhof steht heute das zur Kapelle umgebaute Erbbegräbnis der Familie Dudy aus Granitstein mit neoromanischem Eingangsportal.
Im Innern der Kapelle steht ein Altartisch in der Fensternische vor dem modernen Buntglasfenster, die Gemeinde nimmt auf einfachem Gestühl Platz.
Auf dem Friedhof befindet sich die Grabstätte der Gutsbesitzerfamilie Dudy aus dem 19. Jahrhundert.
Desweiteren ein freistehender Glockenstuhl mit Bronzeglocke, die 1720 von Michael Begun in Friedland gegossen wurde.