Dorfkirche Groß Haßlow (Stadt Wittstock/Dosse)

Der kleine rechteckige verputzte Saalbau in barocken Formen besitzt einen angesetzten quadratischen Westturm mit einem ziegelgedeckten Mansarddach. Die Wetterfahne zeigt die Jahreszahl 1743. Das Schiff ist mit einem im Osten abgewalmten Satteldach gedeckt. Der Bau ist durch Lisenen gegliedert. Die Fenster sind mit Putzfaschen mit Schlussstein versehen.
Der Zutritt erfolgt über West-, Nord- und Südportal.
Die Ausstattung ist bauzeitlich schlicht.
Auf der Nordseite steht das Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges.
Der Kirchhof ist von einer Hecke umgeben.
Der Friedhof der Gemeinde befindet sich am Ortseingang in der Randower Straße 5.

Quellen: