Friedhof Stremlow (Stadt Tribsees)

Der Friedhof befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Strukturförderverein. Er ist von einer Feldsteinmauer umschlossen. In der vorderen Ecke steht ein hölzerner Glockenstuhl mit einer Eisenhartgussglocke, 1922 in Apolda Bockenem gegossen. Die Trauerhalle ist ein fensterloser achteckiger Zentralbau mit Ziegeldach (Biberschwänze).