Kapelle Boitin-Resdorf (Gemeinde Lüdersdorf)
ehemalige Kirche, heute Wohnhaus

Der rechteckige Backsteinbau wurde Anfang des 20. Jahrhunderts über einem Granitsteinsockel errichtet. Im Osten wurde ein kleiner Anbau mit südlicher Torausfahrt angefügt. Im Ostgiebel sitzt ein Rundfenster. Die Fenster an den Längsseiten sind mit einem flachen Segmentbogen geschlossen, der sich im Mauerwerk fortsetzt. Auf der nördlichen Seite der Westwand befindet sich ein ebenfalls segmentbogiges Portal. Am Westgiebel prangt ein einfaches Eisenkreuz. Über dem Westgiebel erhebt sich ein Dachreiter mit Glockenaufhängung; die Glocke ist abgenommen.
Die Kirche wurde entwidmet und als Wohnhaus ausgebaut. Der kleine Hügel um das Gebäude ist begrünt. Ein Friedhof ist nicht vorhanden.