Friedhof Bresegard b. Picher

Der großflächige Friedhof liegt am östlichen Rand des Ortes. Er ist von Hecken und einem schmiedeeisernen Zaun umgeben. Die große Trauerhalle mit Eingangsvorhalle wurde aus roten Ziegeln errichtet. Sie wird auch als Kapelle für Gottesdienste genutzt.
Über einem gemauerten Altartisch hängt an der Wand ein großes Holzkreuz. Die Trauergemeinde nimmt auf einfachen Stühlen Platz.
Die Grabstätten sind zum größten Teil von Buchsbaumhecken umgeben.
In der Mitte des Platzes steht ein großes Holzkreuz.
In der Dorfmitte gibt es einen Platz mit einer rampenähnlichen Erhebung, auf dem das Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs steht.