Friedhof Heiddorf (Gemeinde Malliß)

Obwohl Heiddorf zur Gemeinde Neu Kaliß gehört, wird der Friedhof auf dem Wanzeberg, unmittelbar an der B 191 am nördlichen Ortseingang gelegen, noch der Amtsgemeinde Malliß zugerechnet. Der großflächige, heute wohl kommunal betriebene Friedhof wird von einem schmiedeeisernen Tor zwischen Backsteinpfeilern und einem einfachen Maschendrahtzaun begrenzt. Vor der schlichten verputzten Trauerhalle mit Schmuckelementen aus rotem Backstein steht ein Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs. Auf dem Friedhof erinnern drei Gräberfelder an Opfer des Zweiten Weltkriegs der Jahre 1945/46.