Friedhof Grebs (Gemeinde Grebs-Niendorf)

Am südöstlichen Ende des Dorfes liegt der großflächige Friedhof. Die Trauerhalle aus rotem Backstein wurde laut Aufschrift 1965 gebaut. Sie steht auf der linken Seite des von einem Holzzaun begrenzten Friedhofes. Hinter dem flachen Eisentor führt eine kleine Allee auf das Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs hin. Dahinter erstrecken sich weitläufige Gräberfelder.