Dorfkirche Gülitz (OT von Gülitz-Reetz)

In der Ortsmitte steht eine neugotische Kirche aus behauenen Granitsteinen und Schmuckelementen aus Backstein. Ebenfalls aus Backstein ist das Obergeschoss des vorgesetzten quadratischen Westturmes mit abschließendem schindelgedeckten Spitzhelm. Portal- und Fenstergewände sind aus Backstein, ebenso die als Treppen geformten Giebel an West- und Ostseite. Den Abschluss im Osten bildet eine polygonale Apsis mit Strebepfeilern. Betreten wird die Kirche über das Westportal im Turm. Am südöstlichen Dorfrand befindet sich der Friedhof der Gemeinde. Zur Straßenseite wird er von einer Granitsteinmauer, ansonsten durch einen Maschendrahtzaun begrenzt. Hinter dem eisernen Eingangstor führt ein von Hecken gesäumter Pfad auf das Kriegerdenkmal zu. Rechts daneben steht die Trauerhalle.