Friedhof Moltzow

Die moderne Trauerhalle steht außerhalb der Friedhofsmauern.
Auf dem Friedhof in Moltzow befindet sich ein kleiner freistehender Glockenstuhl.
Die Bronzeglocke wurde von Wilhelm von Maltzan, Freiherr zu Wartenberg und Penzlin, 1863 gestiftet. Seine Grabstätte befindet sich auch auf dem Friedhof. Gegossen hat die Glocke C. Illies, Hofglockengießer zu Waren.
Zudem findet man auf dem Friedhof auch ein Grab eines unbekannten deutschen Soldaten.