Kapelle Weitendorf (Gemeinde Gägelow)

Turmlose gotische Backsteinkapelle mit polygonalem Chor und Strebepfeilern, im 15. Jahrhundert errichtet.
Über der schmalen Laienpforte auf der Südseite befinden sich fünf Allianzwappen der Patronatsfamilie v. Negendank.
Zweibahnige Fenster in spitzbogiger Backsteinblende.
Im Innern eine Balkendecke.
Das Orgelgehäuse steht heute im Orgelmuseum im Kloster Malchow.
Der Kirchhof ist begrünt, ein Friedhof ist nicht mehr vorhanden.

Quellen:
Dorf- und Stadtkirchen Wismar-Schwerin, Buch, ZEBI u. START e.V., Edition Temmen, 2001