Dorfkirche Neddemin

Das Mausoleum an der Südostecke

1836 wurde der als "Meierei Tornow" bewirtschaftete Besitz als "Hohenmin" ein selbstständiges Gut. Erster Besitzer war Georg Barnewitz. Er ließ sich das klassizistische Mausoleum errichten.
Im Oktober 2012 erfolgte eine grundlegende Renovierung des Hauses.