Dorfkirche Schwichtenberg (Gemeinde Borrentin)

Ansicht aus Osten

Das Alter der Kirche in Schwichtenberg kann nicht genau bestimmt werden, vermutlich wurde sie im Mittelalter aus Feldsteinen errichtet und mit Details aus Backstein geschmückt.
Die heute sichtbare "chaotische" Anordnung der Feldsteine und die eingesprengten Backsteine lassen eine Zerstörung in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges wahrscheinlich werden und eine notdürftige Wiedererrichtung unter Einsatz des alten Baumaterials vermuten.
Insbesondere auch die Form der Chorfenster weist auf bauliche Veränderungen um das 18. Jahrhundert herum hin.
Die Strebepfeiler zeigen ebenfalls nicht mehr ihre ursprüngliche Form.