Dorfkirche Wolkwitz (Gemeinde Borrentin)

Schlichte, turmlose Hallenkirche aus Feldstein.
Freistehender Glockenstuhl, Glocke 1670.
Holzbalken-Flachdecke. 
Wandmalereien aus der Zeit der Renaissance.
Kanzel und Gestühl.  
Spätgotischer Schnitzaltar (Altar mit Schnitzfiguren zusammengesetzt).
Außerdem bestitz die Wolkwitzer Kirche eine sehr wertvolle Madonna von 1250, die sich bisher in einer Dauerausstellung in Greifswald befunden hat. Der neue Ausstellungsort steht noch nicht fest.
Auf dem kleinen, umliegenden Friedhof befindet sich eine Grabstätte der Familie v. Boettger.