Kapelle Leistenow (Gemeinde Utzedel)

Die kleine Kapelle hat einen runden Chorabschluss und ist verputzt.
Im freistehenden Glockenturm hängt eine Glocke, 1853 gegossen in Demmin von F. Schünemann, mit dem Stifterwappen des Wilhelm von Heyden auf Leistenow.
Zur barocken Ausstattung gehören ein Altaraufsatz mit einem Bild von der Kreuzigung und die schlichte Kanzel, wohl aus dem Ende des 17. Jahrhunderts. Vor dem Gemeindegestühl steht auf der Kanzelseite ein kleines Harmonium. Die Westempore mit barock geschmückter Brüstung rundet die Ausstattung ab.
Auf dem Friedhof befindet sich die Grabstätte v. Neumann-Cosel und v. Heyden-Leistenow.