Dorfkirche Vanselow (Gemeinde Siedenbrünzow)

Der kleine verputzte Rechteckbau mit dem ins westliche Eingangsportal integrierten Turmaufsatz wurde als Schlosskapelle für die im gegenüberliegenden Herrenhaus residierende Familie v. Maltzahn aus der Linie Wartenberg-Militsch mit dem preußischen Politiker Hans Jaspar von Maltzahn (1869-1929) an der Spitze errichtet, wovon die Wappenscheiben in den Fenstern des schlichten Gotteshauses und die Familiengrabstätte auf dem Friedhof zeugen.
Auf dem Friedhof steht im Nordwesten das Kriegerdenkmal mit Namenstafel der Gefallenen des Ersten Weltkriegs.