Kapelle Carpin

Holzbaracke auf Ziegelfundament, mittlerweile blau gestrichen,
freistehender Glockenstuhl, 1 Glocke von 1717, davor großer Feldstein - wohl ehem. Kriegerdenkmal, am Ortsausgang kleiner Friedhof mit Trauerhalle.