Dorfkirche Blumenthal (Gemeinde Ferdinandshof)

Rechteckiger verputzter Ziegelbau aus dem Jahre 1914 in neobarocken Formen.
Eine eiserne Glocke hängt in dem quadratischen Turmaufsatz mit geschweifter Haube.
Der Innenraum wird von einer Holztonne überspannt. 
Die Innenausstattung stammt aus der Eggesiner Kirche. Der barocke Kanzelaltar zeigt drei Schnitzfiguren, es handelt sich um zwei Anna-Selbdritt-Darstellungen und eine Madonna mit dem Kinde. An der Südseite des Altares hängt die Gedenktafel für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges, außerhalb der Kirche, auf der Ostseite, steht zudem ein Kriegerdenkmal.
Auf der Westempore steht eine Orgel mit schlichtem Prospekt, wohl von B. Grüneberg gebaut.
Unter der Empore ist eine Winterkirche eingerichtet.
Von der Decke hängt ein schwerer schmiedeeiserner Leuchter.
Im Dezember 2013 erfolgt eine Sanierung im Innenraum.
Der Friedhof der Gemeinde befindet sich am Ende des Dorfes gegenüber der katholischen St. Stephanus Kirche. Dort steht eine Trauerhalle.