Dorfkirche Altwarp

Schlichter, turmloser Ziegelbau mit Polygonchor und westlichem Anbau.
Flügelaltar mit Relief von H. Kothe, Stettin (17.Jh.) und Kanzel mit Schalldeckel (18.Jh.) zusammen als Kanzelaltar, Taufengel und Gestühl (18.Jh.), Grüneberg-Orgel, Votivschiff 1750.
Freistehender gemauerter Glockenstuhl von 1894, 3 Glocken.
Umliegender Friedhof mit moderner Trauerhalle vor dem Eingang zum Friedhof.
Kriegerdenkmal am Ortsrand im Parkwald.