Dorfkirche Groß Varchow (Gemeinde Möllenhagen)

rechteckiger Saalbau aus Backstein auf Feldsteinfundament mit Chorschluss aus dem Achteck und Strebepfeilern,
in der Traufe umlaufendes rautenförmiges Zierband,
spitzbogige Fenster, später verändert,
breiter rechteckiger Westturm, Backstein mit Feldsteinen im Untergeschoss, Obergeschoss mit je drei spitzbogigen Blenden u. Schallöffnungen, spitzes Pyramidendach,
Nordsakristei,
flache Holzdecke mit bemalten Balken,
hölzerne Innenausstattung, neugotisch,
Altargemälde "Christus am Kreuz", Kanzel, Pastorengestühl,
Pastorenbilder ?hagen u. Breddin nach 1648,
Orgel von Ernst Sauer 1861,
auf dem Friedhof Gedenkstein für v. Bölckow (Flugzeugbauer),
im alten Pfarrhaus befinden sich bei Pastorenfrau Wegener Figuren des mittelalterlichen Schnitzaltars.
Der Kirchhof ist als Friedhof gestaltet.