Dorfkirche Brohm (Stadt Friedland)

Feldsteinquaderbau mit eingezogenem Rechteckchor und Westgiebel mit Turmaufsatz in Fachwerk, Nordsakristei, Ostwand mit veränderter Dreifenstergruppe, Giebel in Backstein mit Staffelblende und Rautenblenden, dreifach gewandete Priester- und Laienpforte aus behauenen Feldsteinen, ebenso Westportal,
Tauffünte aus Granitstein an der Südostecke,
Innenausstattung barock