Kapelle Trittelwitz (Gemeinde Schönfeld)

Die Kapelle in Trittelwitz ist ein orange verputzter Ziegelbau mit Satteldach aus Ziegel und südwestlichem Eingangsvorraum, ein Giebelkreuz befindet sich an der Ostwand.
Die Innenausstattung ist schlicht modern, ein einfacher Altartisch und ein Taufbecken mit Messingschale.
Vor dem Gebäude steht ein gemauerter Glockenstuhl mit Satteldach, darin eine Bronzeglocke datiert auf das Jahr 1970.
Auf der Nordseite schließt sich der Friedhof an. Er ist von einer Feldsteintrockenmauer umgeben. Am nördlichen Rand steht die Grabkapelle der Familie von Trittelfitz.