Dorfkirche Salow (Gemeinde Datzetal)

frühgotischer Feldsteinquaderbau mit eingezogenem Rechteck-Chor, um 1300,
Untergeschoss eines Westturmes, Glockenstube mit zwei Stahlglocken der Firma Ulrich & Weule Apolda-Bockenem, 1920,
Kirche in der 2. H.18.Jh. um- u. ausgebaut, aus der Zeit die korbbogig veränderten Fenster mit Backstein-Faschen und Schlussstein und das im Osten abgewalmte Dach,
1819 Abbruch der Nordsakristei, die spitzbogige Priester- und Laienpforte mit gestuftem Portal zugesetzt, gestuftes Spitzbogenportal an der Schiffsnordwand, an der Westwand mächtige Eckstützpfeiler, das rechteckige Westportal mit segmentbogigem Überbau,
Orgel von Ernst Sauer, um 1850 entstanden
Schuke-Orgel von 1955
Friedhofsportal mit eckigen Säulen,
Grabstätte der Familie v.Oertzen, anbei ehem. Gutshaus