Dorfkirche Eggesin (Stadt seit 1966)
Martin-Luther-Kirche

Neugotische Kirche 1911 auf dem Grundstück des Bauernhofes Nr.3 erbaut,
Architekt Schmidt aus Löcknitz,
48 Meter hoher Westturm, Turmuhr und Schlagwerk von einer Stettiner Firma 1911 gebaut,
Grüneberg-Orgel ebenfalls 1911,
drei Glockengenerationen, letzte 1963 aus der Glockengießerei Schilling, Apolda, Glockenweihe 7.Juni 1963,
Festgottesdienst zur Kirchenrenovierung am 31. Oktober 1963,
neue Turmeindeckung Kupfer am 10. November 1985,
neue Bleiverglasung 1994-95,
südlich der Kirche befindet sich der Friedhof mit Trauerhalle und Kriegerdenkmal sowie einer Kriegsgräberstätte, am Stadtrand befindet sich ein zweiter Friedhof.
Die alte Fachwerkkirche aus dem 18. Jahrhundert ist heute ein Heimatmuseum.
(Quelle: Informationstafel an der Kirche)