Dorfkirche Hetzdorf (Gemeinde Uckerland)

Langgestreckter sauber geschichteter Feldsteinquaderbau bestehend aus rechteckigem Schiff, eingezogenem Rechteckchor und schiffsbreitem Wehrturm mit quadratischem Fachwerkturmaufsatz, Laienpforte in der Südwand des Schiffs mit Stufenportal aus Granitstein, Priesterpforte in der Südwand des Chores mit Stufenportal aus Backstein mit Fase und Rundstab, Granitsteinportal auf der Schiffsnordseite und mit Treppenaufgang in der Westwand, in der Ostwand rundbogige gestaffelte Dreifenstergruppe gefasst in einer großen Backsteinleibung, in der Giebelspitze ein verputztes Blendenkreuz,
Kirchhof mit Feldsteinmauer umgeben, zahlreiche Grabstätten aus dem 19. Jahrhundert.
Neuer Friedhof am östlichen Dorfrand mit moderner Trauerhalle.